©    Peter  Möller  -  Kunst

AKTUELL


10. 6. - 11. 8. 2018, smart nature, Eröffnung Sa. 9. 5., 19 Uhr, Kunstraum Hasestraße 29, Osnabrück G Pressetext


UPCOMING


19. 10. - 4. 11. 2018, Zeichnung Nord-Süd, Galerie art dOséra, Diepoldsau, CH G


PAST EXHIBITIONS


2018 No(B)orders, deutsch-namibisches Ausstellungsprojekt, Galerie Kunstpunkt, Berlin G, Info-Folder PDF


2018  It's raining cats and dogs deutsch-namibisches Ausstellungsprojekt der Künstlergruppe The Dune 
Nationalgalerie Namibia, Windhoek, Namibia G

 

Präsentation von 18 Zeichnungen, Foto: NAGN


2017  Zeichnerinnen und Zeichner aus Weissensee, Galerie Parterre, (Katalog) Berlin G


2017  Lange Nacht der Gerichtshöfe, Atelierhaus Gerichtshöfe, Berlin G

Hofansicht Gerichtshöfe mit der Ausstellung im 3. OG, Foto: Ann Besier


2017  Dürer + ich, Kulturgeschichtliches Museum Osnabrück G Presseartikel

Download >Tributes< PDF

Ausstellungsansicht >Dürer+ich<, Installation >absent<, Zeichnung >back<, Booklet >tributes<, Foto: A.von Brill


2017  Zeichnung – auf Linie ... , Galerie mp43, Berlin-Hellersdorf mit Albrecht Fersch E

Ausstellungsansicht, Foto: Carola Rümper


2017  J'irai au para­dis, deusch-französisches Ausstellungsprojekt, VBK-Galerie, Berlin mit Dalva Duarte

2017  J'irai au para­dis (zweiter Abschnitt) Moulinage/ Privas, Frankreich G

Download Ausstellungsdokumentation (PDF)

Ausstellungsansicht mit einem Video von Andrea Sunder-Plassmann 


2016  Die Wand entlang und über die Mauer, Performance, Kunsthalle Osnabrück

 

Foto: Dagmar von Kathen


2015  1 : 0, gezeichnete und fotografische Recherchen, Alte Hofapotheke Schloss Iburg, Bad Iburg E

Fotoserie >Platzhalter<


 

 Ausstellungsanicht >Möllerei<, Foto: Gabriele Janz


2016  Inbetween, Galerie MP43, Berlin G

2016  Lange Nacht der Gerichtshöfe, Atelierhaus Gerichtshöfe, Berlin G

2016  Kunst im Weg, Großenwieden / Hameln Presseartikel

2016  stamp alive, Galerie MP43, Berlin Hellersdorf  G

2016  Sommerfrische, Zitadelle Spandau, Bastion Kronprinz, Berlin G


2015  stamp alive, Galerie MP43, Berlin G

2015  Offene Ateliers, Atelierhaus Schönhauser Allee 69, Berlin mit Sandra Schmidt G

2015  Don't speed a turtle by whirl on a circle. Galerie 61, Bielefeld Download  Presseartikel Neue Westfälische Zeitung (PDF) 


2014  Ace an acid, trigger and trace, Galerie Verein Berliner Künstler, Berlin E

2014  24/7, Kunsthalle Osnabrück (Performance) G

2014  Kunst in der Region, DA Kunsthaus Gravenhorst, Hörstel (Katalog) G

2014  Offene Ateliers, Atelierhaus Schönhauser Allee 69, Berlin mit Sandra Schmidt G 


2013  Grenzgänger, Galerie Verein Berliner Künstler, Berlin G

2013  Kunst in der Region, DA Kunsthaus Gravenhorst Hörstel G (Katalog)

2013  Sommerfrische, Robert-Koeppke-Haus, Schieder-Schwalenberg G (Katalog) 


2012  Die Trockenübung taucht ab / Abschiedsschau, Projektraum Temporäre Kunsthalle des vdek Berlin G

2012  Erinnerungen, Badisches Kunstforum, Ebringen G

2012  Expandierende Zeichnung, Kunstverein Wilhelmshöhe, Ettlingen G

2012  Potsdamer Klimapreis, Rathaus Potsdam G

2012  Enttäusch mich nicht mein schönes Kind …, Freies Museum Berlin G

2012  THE BIG DRAW BERLIN, Kioskme, Zeichenkiosk, Oranienstraße 171, Berlin G

2012  Familiar affairs, PDF, Superbien, Gewächshaus für Kunst, Milchhof, Berlin, E


2011  Osnabrück zeichnet, Kunsthalle Osnabrück (Katalog) G

2011  Bright Iceland-Iceland-bride, Galerie Alte Lateinschule, Viersen E mit Tom Graics

2011  Leistungsschau, Kunsthalle am Hamburger Platz, Berlin G

2011  20 qm Inhalt, Berliner Kunstsalon, Berlin (Katalog) G

2011  Natur-Mensch, Martini-Kirche, Sankt Andreasberg (Katalog) G

2011  Kunst in der Region, DA Kunsthaus Gravenhorst, Hörstel (Katalog) G

2011 Trockenübung, Projektraum Temporäre Kunsthalle des vdek, Berlin G


2010  20 Jahre –12 Monate –12 Originale, Universität der Künste, Berlin G

2010  Radius vier, ArtClub Galerie, Köln, G

2010  Weitwinkel, Arte Regionale 5, Kunsthalle Osnabrück (Katalog) G

2010  Radius vier, 48 Stunden Neukölln, Berlin G

2010  Walking the dog, Kunsthalle Osnabrück (Katalog) G


2009  Blue Monday, Druckwerkstatt Bethanien, Berlin G

2009  Offene Ateliers Pankow, Atelierhaus Schönhauser Allee 69, Berlin mit Sandra Schmidt

2009  Skulpturen-Wettbewerb, Gut Wietow, BUGA, Schwerin 2009 G


2008  Intimidad y el Distanciamiento, MIN, National-Museum Tegucigalpa, Honduras (Katalog) G

2008  Dissecting the set, Künstlerhaus München E

2008 Take away : Calling Mathilde, Orangerie Ostenwalde/ Kunstverein Melle E mit Birgit Kannengießer

2008  Anonyme Zeichner, Kunstraum Kreuzberg/ Bethanien, Berlin G

2008  KunstOrtGarten, Galerie Alte Lederfabrik, Stadt Halle/ Westfalen G


2007  Große Kunstausstellung, Haus der Kunst, München (Katalog) G

2007  Große Kunstausstellung, Museum Kunstpalast, Düsseldorf (Katalog) G

2007  Intimidad y el distanciamiento, Marte, Museo de Arte de San Salvador, El Savador (Katalog) G


2006  Wahlverwandtschaften, Arte Regionale 4, (externes Projekt mit TOPOS e.V. Edenfragmente), Kunsthalle Osnabrück (Katalog) G

2006  Huntenkunst, Doetinchem/ NL (CD-Rom) G


2005  Rooming-in, Galerie artMbassy, Berlin E mit Kei Takemura

2005  Mayflies – Alliance Grafique Internationale, Kulturbrauerei, Berlin G

2005  Kunstbombe, Flottmann-Hallen, Herne G


2004  Dewberry : Akkerkool, Marres, center of contemporary culture, Maastricht/ NL E

2004  Gemengd bedrijf- Mixed farming, Wandzeichnungen, Fotomuseum Rotterdam/ NL (Katalog) G

2004  Kompaszaal, Lost and Found, Kompaszaal, Amsterdam/ NL G

2004  Möllerei, Städtische Galerie Alte Posthalterei, Melle E


2003  Signs of the schools of art, Centre George Pompidou, Paris/ FR (Katalog) G

2003  ZARGE, Otto-Galerie, München (Katalog) G 


 

CURRICULUM VITAE

geboren in Melle, lebt und arbeitet in Berlin und Melle

 

Studium / Education

1991 - 1999  Studium Visuelle Kommunikation u. Bildhauerei, FH Bielefeld bei Richard Hess

1993/94  Studium Zeichnung, HAW Hamburg, Vordiplom

1995  Erasmus-Stipendium, Academie Minerva, Groningen/ Niederlande

1999  Diplom

1999 - 2004  Studium Zeichnung, Weissensee Kunsthochschule Berlin bei Nanne Meyer  

2002  Diplom

2011  Ernennung zum Meisterschüler

 

Preise, Förderungen / Awards

2002  Mart-Stam-Preis, Mart-Stam-Gesellschaft, Berlin

2002  Nafög-Stipendium / DAAD Reisestipendium, Berlin

2003  Luckystrike-Juniordesigner-Award, Besondere Anerkennung, R. Loewy Foundation, Hamburg

2004  Katalog und Ausstellungsförderung, >Möllerei<, Stiftung Niedersachsen, Hannover

2006  Euro-Landart-Festival, Sachsen-Anhalt, 2. Preis

2007  Haus der Kunst Preis (Preis der Großen Kunstausstellung München) Download Laudatio

           Online-Solo-Schau auf der Homepage des Museums, Haus der Kunst, München

2012  Projektförderung >Inventur einer Innenstadt< Stadt Osnabrück

2013  Benninghauspreis, Berlin

2014  Kunstpreis des Landschaftsverbandes Osnabrücker-Land e.V.

2015  Projektförderung >MountVeggi< Stadt Osnabrück

2017  Projektförderung >Dürer + ich<, Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Osnabrück

 

Arbeitsaufenthalte / Residencies

1999  Zeichner untertage, Arbeitsstipendium der Aldegrever Gesellschaft Münster e. V.

2004  Marres, center of contemporary culture, Maastricht

2004  Kompaszaal, Lost and Found, Amsterdam

2008  Künstlerhaus am Lenbachplatz, München

2010  Neslist, Skagaströnd, Iceland

          

Arbeiten / Work 

Download Plastiken / Sculpture

Download Installation

Download Zeichnung / Drawing

Download Mountveggi Konzept

Download Mountveggi Projektdokumentation

 

Öffentliche Sammlungen / Public collections

Aldegrever Gesellschaft e.V., Münster

Künstlerhaus am Lenbachplatz, München

DA Kunsthaus Gravenhorst, Hörstel, Steinfurt

Collection of rare books, Bibliothèque nationale de France, Paris, FR

 

Lehrveranstaltungen, Vorträge / Teaching

2003  Centre Pompidou, Paris, Frankreich, Vortrag >Were does grafiques go?<,

2004  Designacademie Eendhoven, NL, Fun-Lab Masterstudents, Vorlesung Zeichnung >How to deal with space<

2010  Escuela de Arte de Murcia, Spanien, Workshop Zeichnung, >A quick book about egg<

2011  Weissensee Kunsthochschule Berlin, Vorlesung Zeichnung >Persönliche Kartografie<

2013  Fachhochschule Düsseldorf, Fachbereich Design, Workshop Zeichnung >Anordnung<

2014  Weissensee Kunsthochschule Berlin, Professorenvertretung, >Zeichnerische Darstellung, Illustration<

2016  Hochschule Osnabrück, Gastvortrag, >MountVeggi<

2017  Kulturgeschichtlichen Museum Osnabrück, >Vergessene Künstler der Region / Hermann Schluer, lauter Fragen<

 

Foto: Peter Schatte


Mitgliedschaften / Memberships

BBK Berlins seit 1999

Zarge Künstlergruppe, Berlin 2000-2002

mit Detlef Hagenbäumer (+), Bernd Klause (+), Jörg Schmidt und Richard Rabensaat

Neue Gruppe e.V. im Haus der Kunst, München seit 2008

Verein Berliner Künstler e.V., 2011-2017

Trockenübung, Künstlerkonglomerat 2012-2013

Deutsch-Namibische  Künstlergruppe >The Dune< seit 2015

Deutscher Künstlerbund seit 2015

Verwertungsgesellschaft Bildkunst seit 2017

 

Projekte / Projects

2003/4  Het Jaar van de bouderijen, gezeichnete Recherche, Arnhem, Lisse, Rotterdam

2006  Edenfragmente, temporäre Installation, mit TOPOS e.V. 

2011/12  Trockenübung, Projektraum, Berlin

2012/13  Inventur einer Innenstadt, gezeichnete Recherche, Osnabrück

2015  MountVeggi, die grüne Pyramide, temporäre Installation, Stadt Osnabrück

2017  Dürer-Labor, Kulturgeschichtliches Museum, Osnabrück

2017  Auf Linie, gezeichnete Recherche, Berlin Hellersdorf

 

 

Öffentlicher Raum / Public space

2006  Edenfragmente, temporäre Installation, Stadt Osnabrück

2008  Rübenstilleben, temporäre Installation, Alte Lederfabrik, Halle Westfalen

2013  Mädchendenkmal, Plastik, Stadt Melle

2015  MountVeggi, die grüne Pyramide, temporäre Installation, Stadt Osnabrück,

Artikel im osnabrücker Stadtblatt, Ausgabe 7 / 2015  Download PDF

 

Kunst am Bau / Buildings

2012  Farbvorfall, Konferenzraum, Die Zeit Online, Berlin

 

Wettbewerbe / Contests

1998  OWL-Medienpreis, geladen

2006  Euro-Landart-Festival, geladen, 2. Preis

2006  Kuhpool, Verband Niedersächsische Milchwirtschaft e.V., offen

2007  die Sicht, Skulpturenpark Dümmer, offen

2012  Potsdamer Klimapreis, offen

2014  Rohling Architekten, Osnabrück, eingeschränkt offen

2015  Moses 3, Bürgerstiftung Herzogenrath, offen

 

Messebeteiligungen / Fairs

2005  Kunstbombe, Herne

2006  Huntenkunst, Doetinchem

2011  8. Berliner Kunstsalon (Katalog)

2015  Kunstmesse Leipzig (Katalog)

 

Galerien / Galleries

Otto-Galerie, München

  



Download Bibliografie

 


 

Download Curriculum Vitae

 


MountVeggi am Ledenhof in der Osnabrücker Innenstadt

von Juni bis November 2015

Foto: Roger Witte



 

Das Mädchendenkmal in Melle, Bildnis im Herzen der Stadt

Die Plastik >Therese< (1998) wurde 2013 auf Initiative von Peter Möller als >Mädchendenkmal<

in der Meller Innenstadt aufgestellt.

 

Artikel:

MONOPOL

FOKUS

NOZ

WDR 1

 


Download Info Mädchendenkmal

 

 

 

 

 


 

Copyright / Haftungsausschluss

© Peter Möller

All rights reserved

No part of this publication may be reproduced in any

manner whatever without written permission from the author.

Alle gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem deutschen Urheberecht.

Eine Kopie oder Nutzung ausserhalb dieser Site ist nur nach

ausdrücklicher Genehmigung des Autors gestattet.

Eine Einbindung der Bilder in fremde Webseiten ist grundsätzlich

nicht gestattet. Keine Haftung für externe Links.